Der AC-EVSE Tester © zur automatischen oder manuellen Überwachung und Analyse aller Ladevorgänge an Wechselstrom-Ladestationen (EVSE).

 

 

2014-09-AC-03-web

 

2013-09-08-AC-Tester04b

Der EVSE-Tester© wurde entwickelt, um das komplexe Thema des Ladevorgangs von Elektrofahrzeugen für Hersteller und Betreiber von AC oder DC-Ladesäulen in den Griff zu bekommen. Mit dem EVSE-Tester© besteht die Möglichkeit, die vielfältigen auf dem Markt befindlichen Elektrofahrzeug-Modelle zu simulieren, um verschiedensten Lade-Infrastrukturen zu testen.

Mit dem EVSE-Tester© können vollautomatisch oder manuell standardisierte Testfälle durchführt werden, in denen überprüft wird, ob eine Ladesäule der Norm entspricht. Während der Testphase kann der EVSE-Tester wie ein Elektrofahrzeug eine Ladesäule mit bis zu 1 KW belasten. Ein integriertes Oszilloskop ermöglicht die Untersuchung der CP-, L1-, L2- und L3- Spannung. Alle Test-Ergebnisse werden automatisch in einer PDF-Protokolldatei gespeichert. Damit ist der EVSE-Tester© ein wertvolles Werkzeug zur Gewährleistung eines zuverlässigen und fehlerfreien Betriebs von Ladesäulen.
Der EVSE-Tester© ist gleichermaßen geeignet für den Einsatz in Entwicklung und Produktion von Ladesäulen, wie auch zur Überprüfung von Ladesäulen im Feld, z.B. durch Servicewerkstätten.
Anleitung EVSE-Tester...

FEATURES
- PLC-Test nach ISO 15118:2013 und DIN 70121:2012
- Kompletter V2G-Cycle
- SECC
- SLAC Test
- Alle Tests sind individuell einstellbar

PWM
- EVSE Reaktion auf unterschiedliche PWM-Spannungspegel
- EVSE PWM-Frequenz- Messung
- EVSE PWM-Tastverhältnis-Messung
- Zusätzliche Analyse des PWM-Signales via integriertem Oszilloskop
Ladespannung
- Messung der Ladespannung L1, L2 und L3 bzw. DC
- Messung der Drehwinkel der Ladespannung L1, L2 und L3
- Messung des PP-Widerstandes
- Prüfung der Ladesäule unter Last durch eingebaute Lastwiderstände
- Automatische Abschaltung bei Überstrom und Überhitzung der Lastwiderstände

Gehäuse
- Ladestecker IEC 62196 Combo Typ 2 (AC und DC)
- Kompakte Bauweise und integrierter Akku machen mobilen Einsatz möglich
- Steuerung des EVSE-Testers© über einem eingebauten PC mit LCD-Touch
- Speicherung aller Testergebnisse in einer PDF-Protokolldatei
Einsatz
Der AC-EVSE-Tester ist gleichermassen geeignet für den Einsatz in Entwicklung und Produktion wie auch zur Überprüfung von Ladesäulen im Feld. Im integrierten Expertenmodus bietet das Gerät die Definition individueller Testfälle, die kundenspezifisch ablaufen.

2013-09-08-EVSE-Tester13d

 

2014-03-12-Tracer-BMWi3-30-altran03-web

Technische Daten

Geräte-Stromversorgung

90 - 260 VAC

Leistungsaufnahme

ca. 20 W

Eingebauter Akku

12V 3,4 Ah

Betriebsdauer über Akku

ca. 1,5 h

Betriebstemperatur

0 bis 40 °C

Lagertemperatur

-10 bis 60 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

15% - 70% (nicht kondensierend)

Anschluss zur Ladesäule

Combo Typ 2 (IEC 62196)

Test-Leistungsaufnahme

max. 1 KW

Display

LCD, LED, 8,2“, Touch sensitive, 800 x 600 Pixel

Speicher

SSD-120 GByte, 2 GByte RAM

Kühlung

Passiv

Betriebssystem

Windows 7 Professional

Normen

ISO/IEC 15118, ISO/IEC 61851, IEC 62196, DIN 70121

PWM/PLC-Module

1 x hse-electronics EVC Kit
1 x QCA-7000 Chipset
PWM-Messbereich: -30 bis +30 V
PWM-Amplitude: 3-12V stufenlos einstellbar
PWM-Analyse: Frequenz und Tastverhältnis

Software

Automatiktest mit V2G Implementierung
PWM Analyse und Steuerungssoftware
Oszilloskop Software

Gehäuse-Anschlüsse

1 x USB 2.0

Gehäuse-Abmessungen

b: 34 cm; h: 41 cm; t: 36 cm

Gehäuse-Material

Aluminium

Gewicht

8 Kg

 

 

Der “AC-Tester Installer” aktualisiert die Software Ihres AC-Testers  Download

links-electronics05
oben08

f_uk 

 english

 

 

 

 

Impressum

Home