Intel-Hex-Datei aufteilen

 

 

Ein Intel-Hex-File (ca. 270 k Byte) soll so aufgeteilt werden, dass der erste Teil in den internen Flashspeicher der verwendeten MCU passt (64 k Byte). Der zweite Teil der Datei soll in den externen Flashspeicher geladen werden.

he4-Anwendung_splitt01




 


Laden der Quelldatei
(hier over-test-ft01.hex).
Adressbereich 0x0000 0000 - 0x0002 A001.


 




Split output auf 2 stellen.




 






1. Zieldatei benennen
(hier area01.hex).
Aufteilung des ersten Teils für den internen Adressbereich: 0x00000000 - 0x0000FFFF.

he4-Anwendung_splitt02

2. Zieldatei benennen
(hier area02.hex).
Aufteilung des zweiten Teils für den externen Adressbereich: 0x00010000 - 0x0002A001

Ergebnis:

 

 

he4-Anwendung_splitt_over-test01

he4-Anwendung_splitt_area01

he4-Anwendung_splitt_area02

Quell-Datei over-test-ft01.hex

Teil 1 area01.hex 
für den internen FLASH-Speicher

Teil 2 area02.hex
für den externen FLASH-Speicher

f_uk 

 english

 

 

 

 

Impressum