Features in Stichworten:

  • Formatwandlung von Intel Hex-, Motorola S-Record- und Binär-Dateien in das jeweils andere Format unter Berücksichtigung der Adressbereiche und des jeweiligen Offsets
  • Hexdatei-Komprimierung„Komprimierung“ von Intel Hex- oder Motorola S-Record-Dateien durch Ausnutzen der spezifischen Format-Spezifikationen (Verlängerung der einzelnen Zeilen bis 255 Byte/Zeile).
  • Prüfsummenbildung über Hex/Bin-Dateien
  • Prüfsumme in die geprüfte Datei schreiben. Die CRC kann in einen frei wählbaren Bereich der zu prüfenden Datei gespeichert werden
  • Splitten von Hex/Bin-Dateien z.B. zur Anpassung an den internen/externen Flashspeicher einer MCU
  • Linken mehrerer Intel Hex-, Motorola S-Record- und Binär-Dateien zu einer neuen Date
  • Datengenerator zur Erzeugung beliebiger Zahlen, Zahlenrampen oder Zufallszahlen. Kann auch zur Erzeugung von
    Jump-Tables eingesetzt werden. Mit Hilfe der umfangreichen Mathe-Funktionen kann HEXit vielfältige Testdatenreihen erzeugen.
  • C-Include-Wandler Wandlung von Dateien in Include Formate (Byte Array) für C- und Assembler-Programme, z.B. um
    eine Bitmap als unsigned char Array in ein C-Programm einzubinden
  • Grafische Analyse, von Intel Hex-, Motorola S-Record- oder Binär-Dateien auf:
      • Speicherbelegung und mehrfach belegte Adressen
      • Verteilung von Adress- und Programmcodes/Daten-
      • Datenstrukturen (durch Zuordnung der einzelnen Byte-Werte in Farb-Werte)
  • Filter ermöglichen eine übersichtliche grafische Darstellung aller Daten
  • Histogramm-Darstellung
  • Batch Betrieb zur Steuerung der HEXit-Funktionen über Batch-Anweisungen
  • Windows-Versionen bis Windows 7 werden unterstützt

 

 

 

Screenshots

Anwendungbeispiele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stichworte:
Hex2Bin, Bin2Hex, Hex2Crc, HexLink, HexSplitt, HexInfo, hex file converter, intel hex converter, convert binary hexadecimal, intel hex format, intel hex file, hex to binary file converter, hex ascii file converter, hex conversion utility, hex byte converter, Intel Hex, Motorola S-Record, Binär-Dateien.

Die Situation ist nicht selten, dass nach dem Compiler-Durchlauf keine Fehler ausgegeben werden und auch der Debugger sich nicht beschwert. Auf dem Zielsystem jedoch funktioniert nichts mehr.

Um solchen Problemen auf den Grund zu gehen, analysiert Hexit die Hex- oder Binärdatei auf:

  • Speicher-Belegung
  • Adressverteilung
  • Verteilung von Codes/-Daten
  • mehrfach belegte Adressen.

Das Ergebnis wird grafisch dargestellt. So lassen sich Konflikte schnell erkennen.
Im eingangs genannten Problem-Beispiel könnte sich z.B. herausstellen, dass der Reset-Vektor nicht belegt worden ist, oder dass der eingestellte Adressbereich nicht dem Hardware-Design entspricht. mehr...

HEXit das universelle Tool zum Analysieren und Bearbeiten von
Intel Hex-, Motorola S-Record- oder Binär-Dateien

2011-02-he4-oberfläche01
2011-02-he4-grafik-analyser02

The Universal HEX-Bin-File-Tool

 

HEXit_Logo100
HEXit-Toolbar01
dreieck09
links-electronics05
oben08

f_uk 

 english

 

 

 

 

Impressum

Home