WASP – Wireless Adaptive Sensor Phalanx –
Networked sensors for remote monitoring

 
2016-04-18-WASP04-web

 

Vernetzung gehört zu den Zukunftstrends in der Sensorik.
Intelligente Sensoren sind in der Lage, Umgebungsparameter zu messen und untereinander auszutauschen.

Mit dem WASP-System besteht die Möglichkeit, ein Sensornetzwerk aufzubauen, das die Daten einzelner Sensoren nach dem Prinzip der Schwarmintelligenz zusammenführt und zu einer Zentrale (WASP-Manager) zwecks Auswertung überträgt.

Das System besteht aus:

  • Einem bis zu 100 WASP-Transpondern, an denen nahezu alle auf dem Markt befindlichen Sensoren angeschlossen werden können.
  • Und einem WASP-Manager, der die Sensordaten empfängt, sortiert, auswertet und ggf. über GSM oder Internet weiterleitet.
  • Es können auch mehrere WASP-Systeme aneinander gekoppelt werden, um noch größere Areale und mehr Sensoren zu verarbeiten.

Funktion:
Über eine Fläche (z.B. 1 km2) werden die WASP Sensortransponder so angeordnet, dass sie nicht weiter als 50 m voneinander entfernt sind. Die Transponder verlinken sich ad hoc nach dem Einschalten automatisch miteinander, nehmen die Daten der an ihnen angeschlossenen Sensoren auf, um diese an den nächstliegenden Transponder zu senden. Die fusionierten Daten werden auf diese Art über die miteinander vernetzten Transponder an den WASP-Manger weitergeleitet.

Die Datenrate sowie die Häufigkeit der Übertragung ist über den WASP-Manager konfigurierbar. Durch den Einsatz von sparsamen, energieeffizienten Sensoren und Transpondern, brauchen die eingesetzten Batterien nur ca. alle 6 Monate ausgetauscht werden (abhängig von der Datenübertragunsrate bzw. der Sensoren).

 

 

WP_20150728_18_24_06_Pro-web

Beispiel einer Transponderanordnung im Feld

 

 

Technische Daten:

Geräte-Stromversorgung Batterie (Akku)

-3 VDC

Leistungsaufnahme

< 1 mW

Betriebsdauer über Batteriebetrieb

> 6 Monate

Betriebstemperatur Sensoren

- 40 bis 110 °C

Betriebstemperatur Transponder

- 20 bis 50 °C

Kühlung

Passiv

Maximale Entfernung zw. 2 Transpondern

50 m

Gehäuse-Anschlüsse-Manager

1 x LAN, 1 x 12V Netzteil

Gehäuse-Abmessungen-Manager

b: 7 cm; h: 5 cm; t: 3 cm

Contakt

links-electronics05
oben08

f_germany 

 deutsch

 

 

 

 

about us